Besucht uns: Kölner Straße 292, Düsseldorf 40227

Klasse A – Motorrad

FÜR FREUNDE DES MOTORRADS: FÜHRERSCHEIN KLASSE A

Ein Führerschein der Klasse A ist das Richtige für Freunde des motorisierten Zweirads. Was Ihr damit fahren dürft? Krafträder (auch mit Beiwagen) mit einem Hubraum von mehr als 50 cm³ oder mit einer durch die Bauart bestimmten Höchstgeschwindigkeit von mehr als 45 km/h. Auch dreirädrige motorisierte Fahrzeuge fallen in den Bereich dieser Fahrerlaubnis.

Die Voraussetzungen sind klar. Man muss mindestens 24 Jahre alt sein oder seit zwei Jahren einen Führerschein der Klasse A2 besitzen- dann
kann man den “richtigen” Motorradführerschein auch schon ab einem Alter von 20 Jahren machen. Darüber hinaus braucht Ihr natürlich einen bestandenen Sehtest und einen Nachweis über einen absolvierten Erste-Hilfe-Kurs.

Lust auf Motorrad fahren? Dann nichts wie hin zur Fahrstation, anmelden, Fahrstunde vereinbaren und loslegen.

JETZT VORANMELDEN

FÜHRERSCHEINKLASSE A: WER, WIE, WAS?
WER?

Du bist 24 Jahre (oder 20 Jahre und hast eine Fahrerlaubnis Klasse A2 seit mindestens 2 Jahren)

WIE?

In der Regel ist kein Vorbesitz einer Fahrerlaubnis anderer Klassen notwendig

WAS?

A1, A2, AM und Mofa

WEITERE KLASSEN IM ÜBERBLICK:

FÜR JUNGE MOTORRADFANS

Wenn Ihr noch nicht 18 seid, aber trotzdem Motorrad fahren wollt
Mindestalter:
16 Jahre
Eingeschlossene Klassen:
AM und Mofa

FAHRERLAUBNIS KLASSE A1 – KURZ UND KNAPP

Mit diesem Führerschein könnt Ihr Motorräder bis zu 125 ccm fahren und eine maximale Motorleistung von 11 kW besitzen. Darüber hinaus dürft Ihr auch auf dreirädrigen Gefährten die Straßen befahren, sofern deren Räder symmetrisch angeordnet sind und nicht schneller als 45 km/h fahren können. Ein Sehtest und ein Erste Hilfe-Kurs sind natürlich Voraussetzung.

VOLLJÄHRIG? AB JETZT SCHNELLER UNTERWEGS

Für schnellere Motorräder ab dem 18, Geburtstag
Eingeschlossene Klassen:
A1, AM und Mofa

FAHRERERLAUBNIS KLASSE A2 – KURZ UND KNAPP

Ab dem 18. Geburtstag könnt Ihr schneller sein- wenn Ihr nach dem A1-Führerschein jetzt die Fahrerlaubnis der Klasse A2 erwerbt. Damit könnt Ihr dann mit bis zu 48 PS durch die Gegend brausen- wer noch schneller sein will, benötigt die Fahrerlaubnis der Klasse A. Es ist auch möglich, einen Direkteinstieg in die Klasse A2 zu wagen, ohne vorher den A1-Führerschein gemacht zu haben. Obligatorische Voraussetzungen neben der Volljährigkeit: Sehtest und Erste-Hilfe-Kurs.

MIT DEM ROLLER UNTERWEGS

Der klassische Rollerführerschein für die motorisierte Fortbewegung
Mindestalter:
16 Jahre
Eingeschlossene Klassen:
Mofa

FAHRERLAUBNIS KLASSE AM – KURZ UND KNAPP

Mit diesem Führerschein dürft Ihr zwei-, drei- und vierrädrige Krafträder fahren, sofern die maximale Geschwindigkeit nicht höher als 45 km/h ist und der Hubraum nicht größer als 50 ccm ist. Das Mindestalter in NRW beträgt 16 Jahre und selbstverständlich sind ein bestandener Sehtest sowie das nachgewiesene Absolvieren eines Erste-Hilfe-Kurses Bedingung für den Erwerb des Führerscheins.

FÜR DIE JÜNGSTEN MOTORISIERTEN VERKEHRSTEILNEHMER

Wer bereits vor dem 16. Geburtstag motorisiert unterwegs sein will, fährt Mofa
Mindestalter:
15 Jahre
Eingeschlossene Klassen:
keine

MOFA – KURZ UND KNAPP

Folgende Bedingungen gelten für Euer Mofa:

  • nicht mehr als 50 ccm Hubraum
  • Maximalgeschwindigkeit nicht schneller als 25 km/h
  • nur ein Sitzplatz darf verwendet werden

MACH JETZT DEINEN FÜHRERSCHEIN!

JETZT VORANMELDEN